Angebot

Gärtnermeister*in (w/m/d)

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Gärtnermeister*in (w/m/d)

Ob im Blaumann oder Sakko. Wir halten die Stadt am Laufen.

Verfahrensnummer: 2682

Ihr Einsatzbereich

Gesundheitsreferat, Städtische Friedhöfe München, Waldfriedhof, Fürstenrieder Str. 288, 81377 München

Die Landeshauptstadt München

München ist vieles, vor allem eine Weltstadt, eine Gemeinschaft und eine Aufgabe. München braucht Menschen, die sich für diese Stadt mit über 1,5 Millionen Einwohnende einsetzen und mit ihren beruflichen Aufgaben die Landeshauptstadt mitgestalten wollen. Rund 43.000 Beschäftigte sorgen bereits heute dafür, dass in München alles gut funktioniert: nicht nur in der Verwaltung, sondern auch bei der Müllabfuhr, in der Verkehrsplanung, in den Sozialbürgerhäusern, in der Stadtgärtnerei, in Schulen und Kitas sowie in vielen weiteren Einsatzfeldern.

Was erwartet Sie

Sie vertreten die Interessen der Städtischen Friedhöfe München gegenüber internen und externen Dienstleis‐ tern und wirken bei der Entwicklung von fachgärtnerischen Vorgaben, z. B. von Pflegeplänen und -standards sowie der Qualitätskontrolle der erbrachten Leistungen, mit. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem das fach‐ gärtnerische Betreuen von Pflege und Unterhalt der Außenanlagen, z. B. das Begleiten von Baumaßnahmen, die Durchführung von kleineren Planungen in Gräberfeldern, das Konzipieren und Begleiten von Maßnahmen zur Qualifizierung der Mitarbeitenden sowie die Unterstützung bei der Maschineneinsatzplanung. Darüber hinaus wirken Sie bei der Festlegung von Ausstattungsstandards für Maschinen, Geräte und persönlicher Schutzausrüstung in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst für Arbeitssicherheit und dem Fuhrparkmanage‐ ment sowie der örtlichen Friedhofsleitung mit.

Was bieten wir Ihnen

  • selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Betreuungsbereichs
  • eine unbefristete Einstellung in EGr. 9b TVöD bzw. (je nach Erfahrungsstufe von € 3.180,94 bis € 4.556,50 brutto im Monat bei Beschäftigung in Vollzeit)
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, München- bzw. Ballungsraumzulage (Höhe ist einkommensabhängig bzw. richtet sich nach Ihrer Eingruppierung)
  • Übernahme des Deutschlandtickets Job oder Zuschuss zur IsarCardJob (steuerfrei) und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Möglichkeit zur Anmietung einer Werkmietwohnung der LHM
  • eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Arbeitsformen (z. B. Mobiles Arbeiten, Home- Office) und individuell wählbare Arbeitszeitmodelle ohne Wochenend- und Schichtdienste oder Rufbereitschaft im Stadtgebiet München
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen (individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, exzellente Formate und moderne Lernformen)
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in

Sie verfügen über

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Gärtnermeister*in oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zum*zur Techniker*in im Bereich Garten- und Landschaftsbau
  • mit jeweils mehrjähriger (mindestens 2 Jahre) einschlägiger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbaubetrieb

Sie bringen insbesondere mit

  • Fachkenntnisse: fundierte technische Kenntnisse in Bezug auf die Funktionalität und den betriebs‐ spezifischen Einsatz der verwendeten Maschinen und Geräte sowie gründliche Kenntnisse der einschlägigen arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen, betriebswirtschaftliche und ökologische Grundkenntnisse sowie anwendungssichere Kenntnisse der gängigen Bürosoftware
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein, Koordinationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, insbesondere Verhandlungsgeschick

Von Vorteil sind

  • Kenntnisse des Naturschutzrechts

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Sie haben Fragen

Fachliche Fragen
Arndt Schulte Döinghaus,
Tel. 089 231-99301,
E-Mail: arndt.schulte@muenchen.de

Fragen zur Bewerbung
Natascha Placentra,
Tel. 089 233-65822,
E-Mail: por-2.126.por@muenchen.de

Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennenzulernen.

 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal.

Bewerbungsfrist: 15.12.2023

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: stadt.muenchen.de/rathaus/karriere.

Jetzt bewerben

###ADDRESS###

Info zum Job

Kontakt

Landeshauptstadt München

DE-80331 München

Ansprechpartner
Herr Arndt Schulte Döinghaus

Telefon: 089 231-99301
arndt.schulte@muenchen.de
www.muenchen.de

Anzeigen